Lakritze Beutel

Lakritze Beutel

Lakritz ist ein Geschmack, mit dem die meisten Menschen auf irgendeine Art vertraut sind. Wenn Sie kein Fan sind, kennen Sie einen Fan! Schweden scheinen von Lakritz begeistert zu sein, und wenn Sie jemals nach Schweden kommen, sollten Sie sich darauf einstellen, diesen Geschmack in so gut wie allem zu finden – in Kaugummi, Eis, alkoholischen Getränken, Süßigkeiten, Snus und sogar Pfeifentabak. Es hat ein süßes und holziges Profil, das mit keinem anderen Geschmack zu vergleichen ist. Es muss erlebt werden, um die Komplexität hinter dem Geschmack zu verstehen. Nach Minze ist Lakritz der beliebteste Aromastoff für schwedischen Snus und eines der ersten Aromen, die in Nikotinbeuteln verwendet wurden. Es hat ein natürliches Geschmacksprofil, so dass sich der Nikotinbeutel wie authentischer schwedischer Snus anfühlt und schmeckt.

Was ist Lakritz?

Lakritz sieht in seiner natürlichen Form überhaupt nicht sehr appetitlich aus. Sie könnten es sogar für einen abgebrochenen Zweig halten, der von einem Baum gefallen ist. Glücklicherweise genießen die meisten von uns diese köstliche Delikatesse nur in ihrer behandelten Form. Lakritz befindet sich an den Wurzeln einer überraschend schönen Pflanze namens Echtes Süßholz, die eine schöne blau-weiße Farbe mit hellgrünen Blütenblättern hat. Um den süßen Lakritzcharakter zu erhalten, den so viele Schweden kennen, muss man diesen aus den Wurzeln extrahieren. Aber manche Schweden essen die Wurzeln so wie sie sind! Die Lakritzform, die wir in Süßigkeiten oder Nikotinbeuteln sehen, wurde durch ein Verfahren hergestellt, bei dem die Süßholzwurzeln getrocknet, zerkleinert und in Wasser gekocht werden, um eine dicke, goldene Substanz zu extrahieren. Dieses wird dann mit Anis und Sirup gemischt, bevor es entweder zu einem Teig für Süßigkeiten oder zu einer Pulverform verarbeitet wird, die mit den in Nikotinbeuteln verwendeten Pflanzengrundlagen kombiniert wird. Für einen salzigeren Geschmack wird das Lakritz mit Ammoniumchlorid (Salmiak) gepudert – eine Methode, die den Schweden Klassiker wie Salta Katten und Djungelvrål beschert hat, die aber auch im schwedischen Snus hervorragend funktioniert! Genau wie in Lebensmitteln wirkt Salz als Geschmacksverstärker in Snus oder Nikotinbeuteln und verleiht dem Lakritz oder jedem anderen Geschmack, der kombiniert wird, einen zusätzlichen Kick in den Hintern! Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Salmiak und Lakritz zwei verschiedene Wörter sind, die dasselbe beschreiben, so wie die Leute oft annehmen, dass Anis und Lakritz von derselben Pflanze stammen. Es ist jedoch durchaus üblich, dass Produkte mit Lakritzgeschmack Spuren von Anis wie Anisöl enthalten, aber Anis selbst stammt aus einer Pflanze, die überraschenderweise fast identisch zu Dill aussieht!

Unsere leckere Lakritz-Liste

Lakritz ist bekannt für seine Fähigkeit, tabakfreien Snus so schmecken, riechen und sich anfühlen zu lassen wie den echten. Ich glaube, das liegt an dem zusätzlichen Salzgehalt, den Lakritz normalerweise beisteuert, genau wie authentischer schwedischer Snus, der immer ein paar Prisen Salz in jeder Tabakmischung enthält, um das Geschmackserlebnis zu verbessern. Wenn Sie also den Geschmack des echten schwedischen Snus mit Tabakgeschmack vermissen, werden Sie überrascht sein, wie echt sich die Nikotinbeutel mit Lakritzgeschmack (und die nikotinfreien Alternativen) anfühlen. Nachfolgend sind einige unserer Bestseller!

Alle Produkte von Lyft werden in der Regel wie Eis an einem heißen Sommertag verkauft, und dies gilt natürlich auch für Liquorice Slim Strong von Lyft – es ist einer unserer Verkaufsschlager, und wir können definitiv nachvollziehen, warum! Der Geschmack besteht aus Lakritz, natürlich, zusammen mit einem Hauch von Anis, Salmiak und sogar Kola. Dies macht den Geschmack leicht süßlich, aber aufgrund des Salmiaks immer noch salziger! Es ist sehr klug, alle diese Aromastoffe zu verwenden, da dies das Geschmackserlebnis um Weiten vertieft. Ehrlich, dieser Snus ist köstlich. Sollte probiert werden, auch wenn Lakritz nicht Ihr Ding ist!

Weiter zu Liquorice 3 mg und 6 mg von On! , ein interessantes Produkt wegen seines ungewöhnlich lang anhaltenden Geschmacks und seiner Nikotinfreisetzung – es ist das Beste, was wir bisher gefunden haben! Der Geschmack hat einen ausgeprägten Lakritzcharakter und ist daher weder zu süß noch zu salzig. Es ist einfach ein ausgewogener Geschmack, der in zwei verschiedenen Stärken angeboten wird, 3 mg oder 6 mg pro Gramm.

Aber vielleicht möchten Sie Nikotin komplett auslassen, vielleicht bevorzugen Sie einen nikotinfreien Moment kurz vor dem Schlafengehen oder Sie versuchen, Snus ganz aufzugeben? Wenn Ihnen keiner dieser Gründe ausreicht, sollten Sie diese kommenden Produkte schon allein aufgrund ihres Geschmacks ausprobieren wollen! Liquorice von Onico und Salmiak von Qvitt stammen von zwei verschiedenen Herstellern, enthalten jedoch köstliche Aromen sowie tabak- und nikotinfreie Zutaten. Onico hat ein salziges Profil mit Noten von getrockneten Feigen, und der Salmiak von Qvitt ist süßlich, aber natürlich auch salzig aufgrund des Salmiak-Geschmacks. Einzigartig sind auch Noten von Anis, Ginseng und grünem Tee, die dies zu einem anregenden Snus ohne die schädlichen Wirkungen von Nikotin machen!

Sind Sie ein Lakritz-Fan?

Read moreLess